Follow Us:

Konkylie Pendelleuchte von Louis Weisdorf für Lyfa
Wunderschöne Pendelleuchte "Konkylie", aus dem Jahr 1964. Der Entwurf stammt von Louis Weisdorf. Dieser war 10 Jahre lang die rechte Hand des Tivoli Chefs Simon Henningsen.
Louis Weisdorf, Lyfa, Konkylie, Danish Lamp, Danish Lights, Midcentury Modern, Scandinavian Modern, Post War Modern, Danish Design, Design Lampe, Design Lamp, Design Icon, Iconic, Design Classic, Designklassiker, Pendelleuchte, Lamellen Lampe,
2436
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-2436,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,side_area_slide_with_content,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Konkylie Leuchte von Louis Weisdorf

Die Konkylie gehört zu den weniger bekannten Entwürfen des dänischen Designers Louis Weisdorf.

Dieser gehört ebenso zu den namenhaften Designern Dänemarks wie Simon Hennigsen, der Sohn von Poul Henningsen. Weisdorf absolvierte die Copenhagen Royal Academy als einer der Jüngsten und arbeitete unter anderem 10 Jahre an der Gestaltung des Tivoli Parks. Er fungierte als rechte Hand von Simon Henningsen und zeichnete unter anderem die Entwürfe der “Divan”.

Als Inspiration für die “Konkylie” diente die “Moon Lamp” von Verner Panton.Zu den bekanntesten Entwürfen von Louis Weisdorf gehört vor allem die “Multi Light”, die heute von Gubi wieder produziert wird.

 

 

Designer

Louis Weisdorf

Hersteller

Lyfa

Modell

Konkylie

Material

Metall

Maße

40cm Durchmeser

Zustand

sehr guter Zustand

Preis

1090€