Follow Us:

PH Artischoke in Kupfer Louis Poulsen - achtgrad
Der Entwurf der PH Artischoke ist aus dem Jahr 1957 und sie wird bis heute in verschiedenen Größen und Ausführungen von Louis Poulsen produziert. Ein Meisterwerk des Designs, ein Leuchtobjekt, ein Statement...
PH Artischoke, PH Zapfen, Louis Poulsen, Poul Henningsen, Poulsen Lamp, PH Lamp, PH Lampe, Poulsen Lampe, Danish Lamp, Danish Lights, Midcentury Modern, Scandinavian Modern, Post War Modern, Danish Design, Design Lampe, Design Lamp, Design Icon, Iconic, Design Classic, Designklassiker, Pendelleuchte, Lamellen Lampe,
1256
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1256,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,side_area_slide_with_content,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

PH Artischoke in Kupfer Louis Poulsen

Poul Henningsen ist wohl der weltweit bekannteste Lampen Designer aus Dänemark. 1884 als Sohn der berühmten dänischen Schauspielerin Agnes Henningsen geboren studierte er 1911-1914 an der Technischen Hochschule Frederiksberg und danach 1915-17 Architektur am Technischen Kolleg in Kopenhagen. Seit 1920 arbeitet er als freier Architekt. Außerdem als Jounalist für zahlreiche Zeitschriften und Zeitungen. Auch wenn er keinen Abschluß als Architekt machte, so prägte er das dänische Lampendesign maßgeblich. Bereits 1925 entwickelte er sein erstes Modell einer PH Leuchte für Louis Poulsen. Dieses stellte er auf der „Exposition Internationale des Arts Décoratifs et Industriels Modernes“ in Paris vor. Sein Bestreben war eine Leuchte zu entwickeln, die kein grelles sondern warmes diffuses Licht gab. Weltweit sorgten seine Entwürfe für Aufsehen und er genoß große Anerkennung. 1957 entwarf er das Modell „PH Artischoke“ und 1958 das Modell “ PH Snowball“. Beides Entwürfe die heute noch von Louis Poulsen produziert werden. Das Modell „PH Kontrast“ ist ein weiterer der zahlreichen Entwürfe und wird leider nicht mehr produziert. Der meist verkaufte Entwurf ist aber vielleicht das Modell „PH5“ das er 1958 entwarf. Bis zu seinem Tod im Jahr 1967 arbeite er mit der Firma Louis Poulsen zusammen. Zum 50 jährigen Jubiläum der „PH5“ kam 2008 das Modell „PH50“ auf dem Markt. Diese Variante ist Hochglanz Lackiert und in neuen Farbausführungen erhältlich…

Designer

Hersteller

Modell

Material

Maße

Zustand

Preis